Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 259 mal aufgerufen
 DTSW
slotto Offline



Beiträge: 243

17.04.2009 16:30
Änderung des DTSW-Reglements 2009/10 antworten

Hallo,
für alle die es angeht:
Das DTSW-Reglement wird für 2009/2010 grundlegend geändert.
Noch sind die neuen Regeln nicht online aber im slotracing-Foum gibt es schon eine Vorankündigung hier: http://www.slotracing-forum.de/forum/messages/132267.htm

Ich zitiere:

In Antwort auf:
Die Bahnspannung beträgt für Klasse 1 und 2 ca. 11 Volt, der austragende Club kann die Spannung bei Bedarf etwas nach oben korrigieren, mehr als 11,5 sollte aber nicht kommen!!!

In der Klasse 1 ist nur noch der Fox10 zulässig, dadurch muss die Bahnspannung nicht mehr geändert werden und die Leistungsstreuung der Motoren fällt nicht mehr so ins Gewicht.
Der Tamiya Capri (und nur der!!) darf in der 1b eingestzt werden, sofern er komplett aus dem Bausatz gebaut wird, heisst nicht erleichtert mit Bausatzspoiler!! Lexanscheiben oder Interieur ist weiterhin ok, Armaturenbrett auch Bausatz, wie aber bei allen Plastikkits!!!!

Die Klasse 2 wird in a und b aufgeteilt, 2a ist die bisherige Klasse 2 , also freie Technik und Fox2/16mm Reifen (also alles wie bisher) und Gruppe C bis 1993
Die Klasse 2b sind moderne LMP, GT1, WSC ab 1994 . Die Reifenbreite ist hier begrenzt auf 13mm!!

Die max.Chassisbreite beträgt für Klasse 1 und 2b 70mm, das betrifft auch Handlingsbleche bzw. alles, was schwerer als Alu ist!!


Das bedeutet:
- nix mehr mit breiten Selbstbau-Chassis à la SLP2
- nur Fox10


Grüße
Tobi

Rennsemmel ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2009 12:36
#2 RE: Änderung des DTSW-Reglements 2009/10 antworten

Hi,

verwirrend! Ich gehe mal davon aus, dass die aktuelle Saison bis zu Ihrem Ende (Start ist ja "schon" in 3 Wochen) nach dem bisher gültigen Reglement gefahren werden wird. Das sollte man dann aber für Gastfahrer nochmal deutlicher posten! Ansonsten freue ich mich schon in der nächsten Saison auf die Diskussionen zum Thema: "was ist ein handlingblech, und was nicht?".

Vielleicht sollte man die erzielten Punkte einfach am Ende der Saison durch die maximale Chassisbreite teilen und mit der eigenen Chassisbreite wieder multiplizieren. So könnte man es schaffen, dass am Ende alle gleichviele Punkte haben und viele Meister werden. Das wäre doch toll! ;-)

Gruss

Thomas

Nascar Driver ( Gast )
Beiträge:

21.04.2009 16:36
#3 RE: Änderung des DTSW-Reglements 2009/10 antworten

Hallo Slotgemeinde

Nach ausführlicher Recherche, sind wir der Meinung das, das
neue DTSW Reglement sinn macht. Und wir es ebenfalls übernehmen. Zugegeben es ist zwar einwenig kurzfristig, da wir aber weiterhin nur die Klasse 1 fahren, dürfte es für keinen ein Problem sein, im Gegenteil.
Bitte um euer Verständnis


Gruß Alex i.A. Dieter

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen