Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 DTSW
Rennsemmel ( Gast )
Beiträge:

16.12.2010 23:17
wieder Blut geleckt! antworten

Hiho,

fürchte ich habe am letzten Samstag wieder Blut geleckt. Tolle Veranstaltung die Martinsthal 500...

Hoffentlich schaffe ich es mir ein Auto für das DTSW im Januar aufzubauen. Deckel hätte ich ja schon mal. Nur ist die Ära der Moosis bisher an mir vorrüber gezogen. Daher die Frage: welche Moosis (Hersteller) könnt Ihr denn empfehlen? Und mit was verklebt Ihr die Reifchen? Mein Audu wird eher schmal (ca. 70mm) und hoch sein und ich werde meine Schöler Striker wiederverwenden. Also, los schnell: welche Reifen brauch ich zum gewinnen?

de Thomas

komael Offline



Beiträge: 537

17.12.2010 07:53
#2 RE: wieder Blut geleckt! antworten

Hi Thomas
schön von Dir zu hören.
Ich nehm immer die Reifen von DJ, keine Ahnung welche das sind ;-)
Ich rauhe die Felgen an, reinige Reifen und Felgen mit Waschbenzin, dann werden beide Seiten mit Pattex Klassik (das schleimige gelbe ...) satt eingeschmiert, der Reifen auf gesteckt und trocknen lassen.
Wie man eine Reifenschleifmaschine bedient, weißt Du hoffentlich noch ...

Schöne Feiertage

Markus

Gast
Beiträge:

17.12.2010 08:54
#3 RE: wieder Blut geleckt! antworten

Hi Markus,

am das Bedienen der Maschine kann ich mich noch vage erinnern. Nur wie geschliffen wird, weißnet. Einfach nur plan schleifen, oder mit Konus? Dabei fällt mir ein, dass meine Schleifmaschine eh keinen Konus kann, jedenfalls nicht 2mal den gleichen! Aber ist ja bald Weihnachten!

Danke für die Tipps und bis hoffentlich bald an der Strecke!

Gruß

Thomas

slotto Offline



Beiträge: 243

17.12.2010 11:50
#4 RE: wieder Blut geleckt! antworten

Hallo Thomas,
es freut mich daß Du wieder Zeit findest mitfahren zu können.

Reifen: die JP-Moosis gehen gut

Schliff: plan mit minimalem Kantenbruch (um Ausfransen zu verhindern)

Chassis: das alte Striker ist leider nur bedingt geeignet. Ist eben eine Konstruktion für PU-Reifen. Zu schmal, zu leicht, zu viel Gewicht auf der HA. Wenn schon Striker dann eins mit Motorausschnitt oder aber das neue Striker 55-13DGT.

Grüße
Tobi

komael Offline



Beiträge: 537

17.12.2010 12:26
#5 RE: wieder Blut geleckt! antworten

He Tobi,
nicht gleich ALLES verraten ;-)

slotauge Offline



Beiträge: 128

17.12.2010 12:51
#6 RE: wieder Blut geleckt! antworten

..... und ganz wichtig, die moosies eine stunde polieren

freu mich wenn du wieder mittfährst

bis denn on track

gruß
achim

dj Offline



Beiträge: 287

17.12.2010 13:50
#7 RE: wieder Blut geleckt! antworten

Hi Thomas,

das klingt gut! Auch wir drei wollen mitfahren, es wird schon eifrig geschraubt. Da könnte wieder eine tolle Serie im Club entstehen...

Gruß

Dieter

PS: Moosis und alles andere habe ich da, weißt ja, wo Du mich findest;-))

Gast
Beiträge:

17.12.2010 18:41
#8 RE: wieder Blut geleckt! antworten

Hallo Dieter,

Ja, die DTSW sieht wirklich gut aus! Ich werde das Starterfeld der Klasse 1b bereichern(?), darum komme ich mit dem Striker von der Breite her auch noch gut hin und gewinnen wollte ich ja auch erst ab dem 2.Lauf

Ich denke Du hast Morgen regulär geöffnet?

falls nicht wieder gefühlte 2m Schnee fallen, sehen uns dann Morgen!

Gruß

Thomas

«« DTSW=DTSW?
Enzo »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen