Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 IgSlotraching Board
slotto ( Gast )
Beiträge:

13.01.2008 20:43
Ergebnis MC Lauf 7 antworten

Hallo,
vielen Dank für das Online-Stellen der Ergebnisse von Lauf 7 der Muscle-Cars.

Eine bescheidene Frage: Warum mußte mir eine Runde vom gezählten Ergebnis abgezogen werden? Das gezählte Ergebis am Rennabend betrug bei mir 214,42 Rdn. und an eine doppelte Durchfahrt in meiner Spur kann ich mich nicht erinnern.

Eine kleine Anmerkung: Die Summe in den Tabellen (Details) beträgt bei mir 213,42 Runden. In der Tabelle der Ergebnisses steht aber nur 212,42 Rdn. Sicher ein Übertragungsfehler.
Grüße
Tobi

slotauge Offline



Beiträge: 128

14.01.2008 01:34
#2 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

hi
schau dir in der exel tabelle mal deine zeiten an
unten auf ergebnis gehen
7,512 / 7,633 und in einer c.runde eine 7,8

gruß
achim

Rennsemmel ( Gast )
Beiträge:

14.01.2008 07:55
#3 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

Hi Tobi,

Wahrscheinlich ist bei Dir jemand unter der Lichtschranke durchgerutscht. k. A... jedenfalls sind in deiner Rundenaufzeichnung drei Rundenzeiten (3 x neuer Rundenrekord) die sich nicht erklären lassen. Solche Zeiten streiche ich dann.

Da Du ansonsten gut mit Matthias mithalten konntest habe ich Dir nur eine Runde abgezogen. Streng genommen müßten es ja zwei sein. Da dies aber für das REnnen am Ergebnis nichts geändert hätte, habe ich es bei einer Runde belassen. Diese eine Runde wirft Dich leider in der Gesamtwertung des Rennens etwas zurück.

Kopf Hoch, beim nächsten mal haste bestimmt mehr Glück, oder weniger Pech, ganz wie Du willst.

Gruss

Thomas


PS: Lass' uns am Mittwoch die Lichtschranke mal einbetonieren!!

slotto Offline



Beiträge: 243

14.01.2008 11:56
#4 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

Vielen Dank, das versteh' ich soweit.

Schade 3x neuer Rudenrekord wär' doch mal was.
Mit Pl. 7 kann ich gut leben.

Was ich aber dann doch noch nicht verstehe:
wenn ein anderes Fahrzeug die LS etwas 1 Sek. vor mir durchfährt (eventuell ja nur mit dem Heck), würde doch mein Passieren der LS (~1 Sek danach) durch die eingestellte Prellzeit gar nicht gezählt werden.
Das könnte mit den noch breiteren SSC-Autos zu zahlreichen Fehlmessungen führen.

Grüße
Tobi

Rennsemmel ( Gast )
Beiträge:

14.01.2008 12:27
#5 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

In meinen Augen triffst Du den Nagel auf den Kopf und deswegen habe ich mir auch sehr schwer getan Dir die Runde abzuziehen...den letzten Beweis bleibt man freilich schuldig, darum in diesem Falle immer im Zweifel Runde abziehen!

Vielleicht denken wir mal nach, ob wir an einem schönen Sommertag doch die Lichtschranke an's Ende der Gerade verschieben. Da ist sie meiner Meinung nach eh besser aufgehoben.

Gruss

Thomas

slotto Offline



Beiträge: 243

14.01.2008 12:37
#6 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

Ja, spätestens für die SSC, die duch ihre größere Breite und die neue Reifenmischung noch mehr Gefahr laufen gelegentlich mit dem Heck durch die benachbarte LS zu schwänzeln, ist ein Umsetzen der LS-Brücke wahrscheinlich notwendig.

Grüße
Tobi

slotto Offline



Beiträge: 243

14.01.2008 13:27
#7 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

In Antwort auf:
..den letzten Beweis bleibt man freilich schuldig

Je mehr ich darüber nachdenke, um so mehr scheint es mir überlegenswert die Prellzeit auf 0.00 zu stellen. Ok, das würde gewöhnliche doppelte Durchfahrten immer zählen, aber es würde JEDE Abweichung vollständig nachvollziehbar machen. Bei Plazierungsabständen von 1-3 Runden am Schluß eigentlich in jedem Fall besser.

Grüße
Tobi

Rennsemmel ( Gast )
Beiträge:

15.01.2008 12:18
#8 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

für denjenigen der eine Runde abgezogen bekommt stimmt das! Nur wem fehlt am Ende die Runde??

slotto Offline



Beiträge: 243

15.01.2008 15:41
#9 RE: Ergebnis MC Lauf 7 antworten

Wieso?
Es gibt doch eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

- 1. ein Fahrzeug fährt auf der eigenen Spur durch die LS und löst gleichzeitig mit dem Heck die LS der Nachbarspur aus. Das Fahrzeug der Nachbarspur kommt wenige Sek. später und löst die eigene LS aus. = in dieser Nachbarspur sind dann 2 Zeitnahmen binnen weniger Sek. --> Fahrz. der Nachbarspur bekommt 1 Rde. abgezogen.

- 2. ein Fahrzeug fährt in einer fremden Spur durch die LS. Es erfolgen 2 Zählungen in der fremden Spur --> davon wird eine abgezogen
und keine Zählung in der richtigen Spur --> eine Runde wird zugezählt.

Ohne Prellzeit werden alle Ereignisse exakt abgebildet und können bei der Auswertung korrigiert werden, ohne Vermutungen anstellen zu müssen.

Grüße
Tobi

Zeitmessung »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen